1
2
Sportzauber zuhause
1

Damit die Muckis nicht schlappmachen…

2

…müssen die Kinder schonmal als Gewichte herhalten.

mental fit zaubern mit Training

Sport-Zauber für zuhause

Die zweite Welle hat uns voll im Griff. Sportstudios sind zu, aber die Muskeln wollen trainiert werden. “Trainier’ sie oder verlier’ sie”, heißt es ja schließlich nicht zu unrecht. Wer wie ich keinen Bock hat, auf glitschigem Laub oder Schnee zu joggen, kann auch im trauten Heim ‘was tun. Für’s “Corona-Hüftgold” gibt’s jetzt keine Entschuldigung mehr: Ich zeige Euch heute mal, mit welchen Fitness-Hacks Ihr Euch auch zuhause fit halten könnt.

Calisthenics – mit dem eigenen Körpergewicht fit bleiben

In der Sportlerszene auch Street-Workout genannt, klappen diese Übungen auch gut zuhause und vor allem ohne Geräte. Eine tolle Möglichkeit, um dem akuten Muskelschwund entgegenzuwirken. Hier arbeitet man nur mit dem eigenen Körpergewicht; zum Beispiel mit Liegestützen oder Kniebeugen. Wer Kinder hat, kann die auch mal als Zusatzgewichte ins Training mit einbeziehen.

Kalorien-Killer Seilchenspringen

Mein persönlicher Favorit unter den Zuhause-Sport-Übungen: Seilspringen. Täglich 20 min. für Muskulatur und Ausdauer. Denn: In 10 Minuten verbrennt Ihr beim Seilspringen so viele Kalorien wie bei einem einstündigen Dauerlauf. Die Koordination bringt außerdem das Gehirn auf Hochtouren – besonders wichtig für mich, damit meine mentalen Fähigkeiten nicht verkümmern 🙂
Also los – mitmachen!